Sie haben einen Fehler gefunden. Bitte hier melden.

Lastenräder und Cargobikes im Kleinanzeigen Fahrradmarkt Gebraucht und neu vom Händler

Das Lastenfahrrad, oder auch Cargobike genannt,  kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken, die nicht viel jünger ist als die Geschichte des Fahrrads selbst. Bereits 1896 wurde ein Hochrad von Johann Baptist Ruhdorfer aus Bayern als Lastenfahrrad genutzt. Täglich fuhr er damit die Strecke München-Rosenheim, um Ersatzteile einzukaufen und diese mit seinem Fahrrad nach Hause zu transportieren. Aber auch in Amerika wurde das Lastenfahrrad früh eingesetzt. Bereits 1894 wurde das Lastenfahrrad in San Francisco zum Transport von Postsendungen wie auch von Warensendungen eingesetzt. 
Auch heute noch sind Lastenfahrräder ein praktisches Transportmittel, das sowohl im Privatbereich wie auch in Unternehmen eingesetzt wird. Das mit Sicherheit jedermann bekannte Lastenfahrrad ist das Fahrrad des Postboten. Dieses Fahrrad zeichnet sich durch einen tiefen Einstieg aus, der dem Fahrer das wiederholte Auf- und Absteigen erleichtern soll. Gleichzeitig sind die Lastbehälter gleichmäßig am Fahrrad verteilt. Diese Lastverteilung ermöglicht ein sicheres Fahren.
Es gibt jedoch auch andere Ausführungen bei Lastenfahrrädern als das bekannte Postbotenrad. Abhängig von den zu transportierenden Lasten gibt es das Transportfahrrad vorwiegend mit zwei Rädern oder mit drei Rädern. Bei Lastenfahrrädern mit zwei Rädern wird in den meisten Fällen der Anhänger am Hinterbau befestigt wird. Gleichzeitig besitzen diese Fahrräder an der Fahrradgabel einen stabilen Transportkorb. Lastenfahrräder mit drei Rädern besitzen in den meisten Fällen eine integrierte Transportbox, in der sich auch sperrige Lasten sicher und einfach transportieren lassen. Lasten bis zu 100 kg können in den Transportboxen problemlos transportiert werden.
Anmelden
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen? Erinnern