Team Sunweb 2019: Neue Fahrer, neue Trikots, neue Räder

Team Sunweb 2019: Neue Fahrer, neue Trikots, neue Räder

Radsportnews: Das deutsche WorldTour Team Sunweb hat sich zum Jahresbeginn in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben den Profis wurden auch die Damen und die Development Mannschaft, sowie das neue Trikot und die neuen Rennmaschinen präsentiert.

 

Mit neuem Kader, neuem Trikot-Design und neuen Rädern präsentierte sich das Team Sunweb für die anstehende Saison 2019. Hauptaugenmerk soll auf den Klassikern und den GrandTours liegen, wobei Topstar Tom Dumolin sich auf den Giro d’Italia konzentrieren soll.

“Wir konzentrieren uns speziell auf den Giro. Wir rechnen uns in Italien größere Chancen aus als bei der Tour de France“ – Teamchef Iwan Spekenbrink

Neun Neuzugänge ergänzen den Männerkader, der von 25 Profis gebildet wird. Prominenteste Verpflichtungen sind die Routiniers Nicolas Roche (BMC) und Jan Bakelants (AG2R). Dazu kommen talentierte Nachwuchsfahrer wie U23-Weltmeister Marc Hirschi und der Deutsche U23-Meister Max Kanter, die genau wie der Niederländer Joris Nieuwenhuis den Sprung vom Development-Team zu den Profis schafften.

Der 34-jährige Roche und der elf Jahre jüngere Australier Power (Mitchelton-Scott) sollen die Lücken füllen, die der Weggang von Laurens ten Dam und Simon Geschke (beide zum CCC Team) hinterlassen hat. Beide sind als Helfer für Tom Dumoulin auf den Bergetappen der großen Rundfahrten vorgesehen.

Das Frauen-Team setzt sich aus elf Fahrerinnen zusammen, die Nachwuchsmannschaft Sunweb Development besteht aus 14 Talenten.

Team Sunweb 2019: Von Giant auf Cervelo

Neben den neuen Fahrern und Fahrerinnengibt es auch neue Sponsoren im Team Sunweb. Statt auf Giant wird man nun auf Cervelo-Rädern unterwegs sein. Von diesem Schritt erhofft man sich von den Innovationen von Cervelo zu profitieren.

Auch bei den Klamotten gibt es Veränderungen, denn ab 2019 wird Sunweb auf Craft Bekleidung setzten. Auch vom Design her wird man sich etwas verändern und stellt Rot als neue Teamfarbe in den Vordergrund.

 

Das Team Sunweb 2019 – Aufgebot der Männer: Cees Bol, Roy Curvers, Tom Dumoulin, Wilco Kelderman, Joris Nieuwenhuis, Sam Oomen, Martijn Tusveld (alle NED), Nikias Arndt, Johannes Fröhlinger, Lennard Kämna, Max Kanter, Max Walscheid (alle GER), Chris Hamilton, Jai Hindley, Michael Matthews, Robert Power, Michael Storer (alle AUS), Asbjørn Kragh Andersen, Søren Kragh Andersen, Casper Pedersen (alle DEN), Jan Bakelants, Louis Vervaeke (beide BEL), Chad Haga (USA), Marc Hirschi (SUI), Nicolas Roche (IRL)

Das Team Sunweb 2019 – Aufgebot der Frauen: Lucinda Brand, Janneke Ensing, Floortje Mackaij, Julia Soek (alle NED), Susanne Andersen (NOR), Georgi Pfeiffer (GBR), Leah Kirchmann (CAN), Juliette Labous (FRA), Liane Lippert (GER), Pernille Mathiesen (DEN), Coryn Rivera (USA)

Das Team Sunweb 2019 – Development-Aufgebot: Leon Heinschke, Niklas Märkl, Marius Mayrhofer, Martin Salmon, Florian Stork (alle GER), Nils Eekhoff, Edo Maas, Jarno Mobach, Tim Naberman, Nils Sinschek (alle NED), Felix Gall (AUT), Ben Katerberg (CAN), Xandres Vervloesem (BEL), Ludvig Anton Wacker (DEN)

Radsport Saisonvorschau: Bei Sunweb steht und fällt alles mit Dumoulin

über den Autor

Florian Nowak

Florian Nowak ist Radprofi auf EuropeTour Ebene und war schon bei vielen internationalen Rennen am Start. Bei der deutschen Meisterschaft 2017 war er bester nicht WorldTour Profi auf Platz 7 und konnte sich somit für die Tour de L'Avenir und die Weltmeisterschaften empfehlen. Er fühlt sich aber nicht nur auf dem Rennrad wohl, immer wieder zieht es ihn auch ins Gelände. Neben dem Sport arbeitet er an seinem zweiten Standbein und hat sein BWL Studium an der LMU München abgeschlossen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz/ DSGVO. Impressum

Zurück