Hanka Kupfernagel geht bei der Cross DM in Kleinmachnow an den Start

Hanka Kupfernagel geht bei der Cross DM in Kleinmachnow an den Start

Cross News: Hanka Kupfernagel, die Grande Dame des Cyclocross Sports, wird am kommenden Samstag bei der Cross DM in Kleinmachnow an den Start gehen. Die 4-malige Weltmeisterin kann hierbei auf 20 Jahre Erfahrung zurückgreifen und sei – nach eigenen Aussagen – im vergangenen Herbst so viel Rad gefahren wie lange nicht mehr.

Kleinmachnow bei Berlin ist für die 44-jährige Cyclocross Spezialistin kein unbekanntes Pflaster. Hanka Kupfernagel hat hier in der Vergangenheit viele erfolgreiche Rennen bestritten und kennt den Kurs wohl so gut wie niemand anders. Am kommenden Samstag gibt es bei der Cross DM ein Wiedersehen. Nach dem vorläufigen Ende ihrer Renn-Karriere war die mehrfache Weltmeisterin 2016 und 2017 maßgeblich an der Organisation des einzigen deutschen Cross Weltcups in Zeven beteiligt und kämpfte um dessen Fortsetzung. Ohne Begründung wurde der Weltcup in Zeven von der UCI für 2018 und 2019 nicht im Weltcup-Kalender aufgenommen. Nach dieser aufreibenden Erfahrung wechselt Hanka Kupfernagel jetzt wieder auf die aktive Seite des CX Sports.

„All die verschiedenen Emotionen eines Rennens zu spüren, ist ein Gefühls-Potpourri wie man es nirgends sonst bekommt“ – Hanka Kupfernagel

„Das was mich nochmals zu einem Start bewogen hat nennt man wohl Leidenschaft. Cross war immer meine Lieblingsdisziplin… Interessant ist, wie schnell sich der Körper an die Abläufe und Technik erinnert.“ erklärt Hanka Kupfernagel. Beim Rennen in Vechta fühlte sie sich nach eigener Aussage schon wesentlich besser als noch sechs Tage zuvor in der Schweiz. Nach einer Aufholjagd konnte sie von Platz 20 auf den beachtlichen dritten Rang fahren. „Ich freue mich darauf wieder in die Wettkampfatmosphäre einzutauchen. Die Spannung, die Aufregung, der Kampf, die Freude und die Begeisterung, all die verschiedenen Emotionen eines Rennens zu spüren, ist ein Gefühls-Potpourri wie man es nirgends sonst bekommt“ so Hanka Kupfernagel weiter. Der Startschuss des Frauenrennens der Cross DM in Kleinmachnow erfolgt am Samstag, 12. Januar 2019 um 15.00 Uhr.

Web

www.cross-kleinmachnow.de

über den Autor

Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz/ DSGVO. Impressum

Zurück