Radsport: Sergio Luis Henao (Sky) hat seinen nationalen Titel im Straßenrennen von Kolumbien verteidigt. Auch der Zeitfahr-Meister fährt im Team Sky. Der junge Egan Arley Bernal konnte sich bereits am Tag zuvor knapp im Kampf gegen die Uhr durchsetzen.

Werbung

uvex präsentiert den neuen uvex city light

Henao & Bernal: Sky räumt in Kolumbien ab

Während die nationalen Meister in Europa erst im Juni gekürt werden, ging es in Kolumbien bereits an diesem Wochenende um die begehrten Trikots. Im Zeitfahren kam es zu einem spannenden Duell zwischen den beiden erst 21-Jährigen Daniel Felipe Martinez (Team EF Education First-Drapac p/b Cannondale) und Egan Arley Bernal (Sky). Der zuletzt genannte Jungprofi konnte bereits bei der Tour Down Under auf sich aufmerksam machen. Sein Talent bestätigte sich jetzt, indem er mit einem Vorsprung von sechs Sekunden den Titel gewann. Teamkollege Sergio Luis Henao fuhr auf Rang sechs, durfte jedoch am Tag darauf jubeln. Wie schon im vergangenen Jahr sicherte er sich den Titel im Straßenrennen. Damit darf er das geliebte Trikot anbehalten. Nach seiner souveränen Vorstellung kam er 45 Sekunden vor Oscar Adalberto Quiroz (Bicicletas Strongman Colombia Coldeportes) und 52 Sekunden vor Diego Ochoa (EPM) ins Ziel. Rigoberto Uran (Team EF Education First-Drapac p/b Cannondale) wurde Siebter.

Sergio Luis Henao:
„Ich hatte die Kraft zu attackieren und dann habe ich bis zur Ziellinie einfach alles gegeben. Sebastian hat alles für mich gegeben und auch die harte Arbeit von Egan Bernal war wichtig. Ich nenne ihn Wonderboy.“

über den Autor

Michael Behringer

Radsport - Radsport mit all seinen Taktiken, Etappenanalysen, Platzierungen und Prognosen sind die große Leidenschaft von Michael. Im Jahr 1996 hat Michael seine erste Tour de France geschaut. Seitdem verfolgt er nahezu jedes Rennen. Seine Passion Radsport begleitet ihn also seit über zwei Jahrzehnten. Ein Ende ist nicht in Sicht.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück