Test: 100% Speedcoupe Sonnenbrille
Foto von Michael Faiß

Test: 100% Speedcoupe Sonnenbrille

Test: Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir euch hier bereits unter anderem die neue 100% Speedcoupe Sportbrille vorgestellt. Ob die Brille die hohen Erwartungen, die sie hervorgerufen hat, erfüllen konnte erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Werbung

uvex präsentiert den neuen uvex city light

Da ich mich glücklich schätzen kann, im Alltag keine Brille zu benötigen, fällt es mir oft schwer mich mit Sportbrillen anzufreunden. Der halboffene Rahmen der Speedcoupe generiert ein großes Sichtfeld, welches nicht durch einen Rahmen gestört wird. Das führt bei mir dazu, dass ich mich schnell an die Brille gewöhnte und nicht durch ein eingeschränktes Sichtfeld abgelenkt werde. Ich habe mich bei der Speedcoupe für das Standard Modell (STD) entschieden. Für ein eher schmales Gesicht wäre auch ein Short Lens Modell (SL) verfügbar.

Die Einzelgläser der Speedcoupe können mit etwas Geschick und Übung relativ leicht getauscht werden. Im Lieferumfang enthalten sind zusätzlich Low-Light Gläser, falls die Sonne mal Pause macht. Die wasser- und ölabweisenden Gläser sind wie versprochen leicht zu pflegen und bei entsprechend sorgfältigem Umgang hat man auch lange Freude an diesen aus dem Hause Dalloz Sunoptics, die seit über 50 Jahren für hochwertige Linsen bekannt sind. Die Filterlinsen versprechen 100% UV-Schutz und scharfe Kontraste, wobei eine anti-reflektierende Beschichtung die seitlichen Strahlenreflexionen minimieren soll. Je nach Lichtverhältnissen konnten Reflexionen im Test nicht ganz verhindert werden. Der Kontrast ist auch bei wechselnden Lichtverhältnissen hervorragend. Durch die Einzelgläser haben Brillenträger ebenfalls die Möglichkeit geschliffene Gläser einzusetzen.

Dank der Megol-beschichteten Nasenbügel und der gummierten Haltebügel sitzt die Brille wie angegossen, wodurch sie zu meiner ersten Wahl bei Enduro Rennen und Touren in ruppigem Gelände wurde.

Die Lüftungsschlitze in den Filtergläsern sowie das Design der Brille, wodurch ein fingerbreiter Abstand der Gläser zum Gesicht generiert wird, sorgen für eine gute Belüftung und verhindern dadurch das Beschlagen auch bei nassfeuchten Bedingungen oder wenn man ins Schwitzen gerät.

Im Lieferumfang der Speedcoupe enthalten sind neben einem gepolsterten Brillencase ebenfalls ein Mikrofaserbeutel und die bereits erwähnten Low-light Gläser. Wechselgläser sind in verschiedenen Tönungen ebenfalls erhältlich, wenn man für verschiedene Lichtverhältnisse optimal gerüstet sein will.

Fazit: 100% Speedcoupe

Pro

Passform
Hochwertiges Brillencase
Zusätzliche Low-light Gläser
Funktion

Contra

Reflexionen bei ungünstigen Lichtverhältnissen

Fakten

Produktjahr
2017
Preis
189€
Web
Wie von 100% gewohnt bekommt man bei der Speedcoupe eine hochwertige Sportbrille zu einem gerechtfertigten Preis. Die Brille wird in einem hochwertigen Brillencase mit Microfasertuch und Ersatzgläsern für Low-light Lichtverhältnisse ausgeliefert und überzeugt sowohl auf dem Trail als auch in der Freizeit mit Style und Funktionalität.

über den Autor

Tom Rieger ist Hauptberuflich Bauingenieur und seit 2009 trefft ihr ihn an den Wochenenden zumeist in einem der deutschen oder österreichischen Bikeparks. Um sein Material zu testen fährt er am liebsten 24h DH Rennen am Semmering und konnte hier als Einzelstarter schon einige Pokale mit nach Hause nehmen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück