GripGrab Racing Handschuh: Ein Hauch von Nichts mit sehr viel Grip

GripGrab Racing Handschuh: Ein Hauch von Nichts mit sehr viel Grip

Auf der stetigen Suche nach dem perfekten Handschuh bin ich vor kurzem auf den GripGrab Racing gestoßen. Der Markt ist gesättigt mit guten Produkten und die Auswahl ist riesig. Kurz, lang, gepolstert, nahtlos oder gar der Verzicht auf einen Handschuh steht zur Auswahl. Für mich persönlich muss ein Handschuh maximalen Grip bieten um das Feedback ungefiltert weiterzugeben. Somit fiel die Wahl auf den GripGrap Racing Handschuh, der vollkommen auf den Renneinsatz optimiert ist und meinen Anforderungen genau zu entsprechen scheint.

Werbung

uvex präsentiert den neuen uvex city light

Nachdem der GripGrab Racing bei mir eingetroffen ist, ging es mit dem Enduro eine Woche ins schöne Ligurien, wo der Handschuh praktisch nur zum Essen und Schlafen abgelegt wurde. Die nahtlose Handinnenfläche sowie die extrem luftige Außenseite machen den Handschuh zum bequemen Begleiter. Da im Urlaub das Smartphone sowieso bei Seite gelegt werden sollte, hat es mich auch nicht zu sehr gestört, dass man zum Bedienen den Handschuh leider abnehmen muss. Eine entsprechende Oberfläche auf dem Zeigefinger würde hier noch einen Pluspunkt geben. Der Racing besteht aus 90% Polyester, 5% Polyamide und 5% Elasthan. Das macht den eng anliegenden Handschuh flexibel genug um ohne einen Klettverschluss auszukommen.

Jetzt aber zu der eigentlichen Innovation des GripGrab Racing mit welcher der Handschuh bereits den Eurobike Award sowie den ISPO Gold Award abräumen konnte. Neben den bereits von anderen Handschuhen bekannten Silikonbeschichtungen auf den Fingern für besseren Grip am Brems- und Schalthebel, sind hier zusätzlich im Inneren des Handschuhs Silikoneinsätze angebracht, die das Verrutschen im Handschuh verhindern sollen. Das Ganze nannte man selbsterklärend InsideGrip Technologie.

Nach einer Woche Traileinsatz hat sich mein Anfangseindruck bestätigt. Der GripGrab Racing sitzt wie eine zweite Haut und vermittelt extrem viel Kontrolle. Der Zustand meiner Hand hat sich nach einer Woche Dauereinsatz nicht verändert, was ich durchaus auf die reduzierte Bewegung zwischen Handschuh und Haut zurückführe.

Derzeit gibt es übrigens die Chance bei unserer Verlosung den Handschuh zu gewinnen. Dazu einfach unten die Gewinnfrage richtig beantworten. Teilnahmeschluss ist der 19. Mai 0:00

Fazit: GripGrab Racing

Pro

extrem leicht
sehr luftig
sehr gute Passform
hoher Grip

Contra

Nichts

Fakten

Produktjahr
2017
Preis
49,95€
Web
Der GripGrap Handschuh mit InsideGrip Technologie ist ein starker Begleiter wenn es auf den Trails zur Sache geht. Maximaler Grip steht im Vordergrund. Auf zusätzlichen Schutz oder Polsterung wird verzichtet. Für den kompromisslosen Handschuh werden 49,95€ fällig. Mich konnte der Handschuh überzeugen, weshalb er zukünftig auch ganz vorne im Kleiderschrank platziert wird.

über den Autor

Tom Rieger ist Hauptberuflich Bauingenieur und seit 2009 trefft ihr ihn an den Wochenenden zumeist in einem der deutschen oder österreichischen Bikeparks. Um sein Material zu testen fährt er am liebsten 24h DH Rennen am Semmering und konnte hier als Einzelstarter schon einige Pokale mit nach Hause nehmen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück