Abu Dhabi Tour Etappe #1: Cavendish schlägt Greipel – Kittel mit spätem Sturz

Abu Dhabi Tour Etappe #1: Cavendish schlägt Greipel – Kittel mit spätem Sturz

Radsport: Mark Cavendish (Dimension Data) konnte bei der ersten Etappe der Abu Dhabi Tour seinen ersten Saisonsieg feiern. Der Brite schlug in einem chaotischen Finale André Greipel (Lotto Soudal) und Niccolo Bonifazio (Bahrain-Merida). Marcel Kittel (Quick-Step Floors) war ebenso wie Caleb Ewan (Orica-Scott) in einen späten Sturz verwickelt und kam an- und abgeschlagen ins Ziel.

Werbung

uvex präsentiert den neuen uvex city light

Aufregendes Finale nach einem insgesamt eher weniger interessanten Renntag in Abu Dhabi – so ließe sich der Auftakt zur diesjährigen Abu-Dhabi Tour wohl am besten zusammenfassen. Die weitestgehend flachen 189km bis ins Ziel bewältigten die Fahrer, wie es bereits vor dem Start zu erwarten gewesen war: Ein Ausreißertrio fuhr wenige Kilometer nach dem Startschuss bereits eine Lücke auf und das Feld ließ sie zu Beginn auch gewähren.

So dümpelte das Geschehen ein wenig vor sich hin, bis es in den letzten Kilometern noch einmal aufregend wurde. Die Ausreißer waren inzwischen gestellt, als der erste Sturz die ersten Fahrer unsanft auf den Asphalt beförderte – einer von ihnen war auch Alberto Contador, der jedoch unverletzt blieb. Die Nervosität stieg mit jedem Kilometer, den das Sprintfinale näherrückte und so war es dann auch nicht allzu überraschend, dass sich noch vor der 1.000m-Marke der nächste Sturz ereignete: Dieses Mal erwischte es deutlich mehr Fahrer, unter anderem auch die beiden Favoriten Marcel Kittel und Caleb Ewan.

Der Zug von Dimension Data hatte es irgendwie geschafft, sich und Kapitän Cavendish unversehrt durch das Chaos zu manövrieren, doch auch Niccolo Bonifazio und André Greipel waren sehr gut Positioniert. Eröffnet wurde der Sprint durch den Italiener, an dessen Hinterrad Cavendish jedoch auf den richtigen Moment zum Angriff lauerte. Als der Brite schließlich aus dem Windschatten zog, konnte er den Italiener recht mühelos hinter sich lassen. Greipel versuchte seinerseits alles, aus Cavendishs Windschatten heraus zum Sieg zu sprinten, musste sich heute jedoch seinem großen Rivalen von der Insel geschlagen geben. Marcel Kittel rollte mit einigem Abstand, Schürfwunden und einem schmerzverzerrten Gesicht ins Ziel.

Endergebnis Abi Dhabi Tour 2017 Etappe #1

 FahrerLandTeamZeit
1Mark CavendishGBRDimension Data04:37:06
2Andre GreipelGERLotto Soudal
3Niccolo BonifazioITABahrain-Merida
4Simone ConsonniITATeam UAE Abu Dhabi
5Elia VivianiITATeam Sky
6Roger KlugeGEROrica-Scott
7Alexander PorsevRUSGazprom Rusvelo
8Matteo PelucchiITABora-Hansgrohe
9Nicola RuffoniITABardiani CSF
10Eduard GrosuROMNippo - Vini Fantini

über den Autor

Michael Faiß

Michael Faiß hat in München Englisch und Geschichte studiert. Nach einem einjährigen Aufenthalt in England arbeitete er als Übersetzer unter anderem für das Magazin Procycling und das Degen Mediahouse. Außerdem ist er seit der Kindheit passionierter Radfahrer und –schrauber und fühlt sich vor allem abseits der asphaltierten Wege zuhause.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück