UCI Downhill World Cup: Rachel Atherton und Aaron Gwin behaupten Vorjahres-Gesamtsieg

UCI Downhill World Cup: Rachel Atherton und Aaron Gwin behaupten Vorjahres-Gesamtsieg

MTB Radsport: Den letzten Lauf zum UCI Downhill World Cup 2016 in Vallnord / Andorra konnten die Britin Rachel Atherton (Trek Factory Racing DH) und der US-Amerikaner Aaron Gwin (The YT Mob) als Gesamtsieger abschließen. Sowohl Atherton als auch Gwin wiederholten somit ihren Vorjahres-Gesamtsieg.

Werbung

Champion System Sportbekleidung

P-20160903-01821_HiRes JPEG 24bit RGB

Nach einer unschlagbaren Saison konnte der Britin beim Finale in Vallnord niemand mehr den Gesamtsieg des UCI Downhill World Cups 2016 nehmen. Nicht weniger als 13(!) World Cup Siege in Folge gehen auf das Konto von Atherton, die bei den Damen auf beeindruckende Art und Weise den Worldcup dominierte und sich somit völlig verdient erneut als Gesamtsiegerin feiern darf. Trotz Rückenproblemen holte sich die Trek Factory Racing DH Teamfahrerin beim letzten Cup-Rennen der Saison abermals den Sieg und verwies Tracey Hannah (Polygon UR) mit einem Vorsprung von sechs Sekunden auf Platz zwei, die in der Gesamtwertung hinter Manon Carpenter (Madison Saracen Factory Team) Platz drei belegt.

P-20160903-01833_HiRes JPEG 24bit RGB

Bei den Herren konnte Danny Hart (MS Mondraker Team) trotz seines Sieges beim Finale in Vallnord den Vorsprung von Aaron Gwin in der Gesamtwertung nicht mehr komplett eliminieren. Der einsetzende Regen beim Rennen der Elite Men sorgte dafür, dass es in der UCI Downhill World Cup Gesamtwertung am Ende dann doch noch recht knapp wurde. Gwin fuhr beim letzten Rennen wetterbedingt lediglich auf Platz 55, während Danny Hart noch im Trockenen sein Rennen beenden konnte. Am Ende holte sich der US-Amerikaner mit 1252 Punkten den Gesamtsieg, Danny Hart wurde mit nur 26 Punkten Rückstand Gesamtzweiter. Als Dritter im Gesamtklassement behauptete sich Troy Brosnan (Specialized Racing).

über den Autor

Andreas Waldera

Andreas Waldera ist bereits seit vielen Jahren als Online-Redakteur und Testfahrer tätig. Mit seinen im BMX und Downhill verankerten Wurzeln kann es für ihn beim Biken nicht ruppig genug sein. Für seine Leidenschaft Fahrradfahren ist der gebürtige Niederrheiner in die schöne Eifel gezogen.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz/ DSGVO. Impressum

Zurück