Bernhard Steinberger: Auf Kurs beim Race around Ireland

Bernhard Steinberger: Auf Kurs beim Race around Ireland

IMG_2502

Am 30.08.2015 um 15:42 Uhr startete Bernhard Steinberger in Trim ins Race around Ireland.

Aufstellung zum Rennen war um 14:00 Uhr vor der wirklich faszinerenden Kulisse des Trim Castle (bekannt aus Braveheart). Hier wurde nochmal die ganze Technik gecheckt und Bernhard hatte Zeit sich auszuruhen und sich mental auf das Rennen vorzubereiten.

IMG_3365Bei blauem Himmel und Sonnenschein mit nur wenigen Wolken gings mit seinem Cervelo P5 pünktlich ins Rennen. Von Trim über Navan Richtung Nordirland, Belfast immer weiter und weiter „around Ireland“ Die ersten ca. 480 km waren um 8:45 Uhr eine halbe Stunde später als geplant geschafft und der erste Teamwechsel vom Nacht ins Tagteam konnte stattfinden.

In der Nacht hat leider ein ungeplanter Stopp stattfinden müssen da ein Licht am Rad defekt war. Schlafpause ist währedn der ersten 24 Stunden nicht geplant.

Am Tag wurde auf das Cervelo R5 gewechselt. Zwischendurch gab es leider eine kleine Panne mit der Fahrradkette, was aber ganz zackig wieder repariert wurde. In der Nacht herrchten an der Küste abschnittsweise nur noch 6,3°C und leichten Nieselregen. Doch Bernhard ist fit und gut gelaunt. Er wird von seinem Team durch Ratschen (wie auch immer er bei dieser Anstrengung noch reden kann) und Musik bei Laune gehalten. Das Wetter ist für irische Verhältnisse wahrlich ein Traum. Morgens zwar noch ziemlich neblig, aber der Himmel reißt auf und es scheint ein sonniger Tag zu werden.

IMG_3356

Bernhard strampelt durch unbeschreiblich traumhaft schöne reinste Natur. Wir wissen jetzt warum Irland die grüne Insel genannt wird. Vorbei an Hügeln und Seen, Schafen und Kühen, hindurch durch belebte Städte und das bei für Irland wirklich herrlichem Wetter.

Ohne Schlafpause fuhr Bernhard von Sonntag, 30.08.15 um 15:42 bis Montag Spätnachmittag ca. 17:00 durch, dann durfte er sich fünf Minuten im Pace Car hinlegen. Danach gings mit frischer Kraft und neuem Elan weiter. Es ist als ob er mit jedem Meter wieder fitter wird. Er macht sogar noch Späße und bringt sein Team zum Lachen. Körperlich und geistig ist er voll und ganz da, hält sich ständig sein Ziel vor Augen.

IMG_3433

Die Müdigkeit versucht ihn immer und immer wieder zu überwältigen, aber durch die Motivation seines Teams und seinen Ehrgeiz kann er sie immer wieder überwinden. Wir versuchen ihn durch Gespräche etwas von seiner Müdigkeit und seiner Anstrengung abzulenken. Es gab bis jetzt Gott sei Dank keine großen Zwischenfälle. Bernhard hat außer leichten Knieschmerzen und dem schmerzenden Hintern keine Probleme.

IMG_2486

Am Dienstag Früh um 1:15 Uhr fand dann der Wechsel des Begleitteams an einer Tankstelle in Galway statt – für Bernhard Gelegenheit für ein 13-minütiges Powernapping. Dann gings zackig wieder auf’s Rad und weiter rund um Irland. Das Betreuerteam suchte sich mit dem Wohnmobil noch ein ruhiges Plätzchen in traumhafter Lage mit Blick aufs Meer, welches alle Strapazen wieder wett macht.

Das andere Team muss noch bis mindestens 16:00 Uhr durchhalten, naja – Bernhard noch wesentlich länger.

Wünscht ihm weiterhin viel Glück, Kraft, Energie und Durchhaltevermögen!

Wir lesen ihm auch eure Facebooknachrichten von seiner Seite Steinberger Briada zur Motivation vor – also bitte fleißig schreiben!

über den Autor

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.