Ex-Weltmeister Alessandro Ballan für zwei Jahre gesperrt

Ex-Weltmeister Alessandro Ballan für zwei Jahre gesperrt

ballan

Werbung

Champion System Sportbekleidung

Nach dem sturzbedingten schlechten 2013er Saisonstart des Ex-Weltmeisters Alessandro Ballan, beginnt auch das Jahr 2014 alles andere als positiv für ihn. Das Anti-Doping Tribunal des Olympischen Komitees Italiens (CONI) hat ihn für seine Verwicklung in den sogenannten Mantua-Doping-Fall für zwei Jahre gesperrt. Die Sperre läuft bis zum 16. Januar 2016. Außerdem wurde Ballan zur Zahlung einer Strafe in Höhe von 2.000 Euro verurteilt. Im gleichen Zuge erhielt auch der Apotheker Dr. Guido Nigrelli eine lebenslange Suspendierung. Er soll im Zentrum der Verwicklungen gestanden haben.

Der mittlerweile 34-jährige Ballan, der im Winter 2012 einen schweren Trainingssturz erlitt und seitdem kaum Rennen bestritt, war wie einige weitere ehemalige Lampre-Fahrer, darunter auch Mauro Santambrogio, der im letzten Mai positiv auf EPO getestet wurde, in den Mantua-Doping-Fall verwickelt. Der Italiener fuhr von 2004 bis 2009 für Lampre. Seit 2010 steht er beim Schweizer WorldTour-Team BMC unter Vertrag. Infolge der Urteilsverkündung teilte das Team mit, den Vertrag von Ballan mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

Der Ex-Weltmeister selbst gab über seinen Anwalt an, dass er sich infolge einer Toxoplasmose-Erkrankung einer Ozontherapie unterzogen habe, um die Krankheit zu bekämpfen. Diese Behandlung habe nun auch zu seiner Sperre geführt. Damit entgegnet Ballan der ursprünglichen Anschuldigung, 2009 Bluttransfusionen erhalten zu haben.

Der Mantua-Doping-Fall untersuchte die Verwicklungen von insgesamt 32 Personen aus dem ehemaligen Umfeld des Teams Lampre in den Handel und den Gebrauch von verbotenen Substanzen.

 

über den Autor

Veit Hammer

Veit Hammer hat in Deutschland, Norwegen und Japan studiert und promoviert. Bevor er das digitale Fahrrad-Magazin Velomotion seit dessen Einführung im Jahr 2013 als Chefredakteur betreute, arbeitete er für das Magazin ProCycling sowie die Online-Portale MTB-News und Rennrad-News.

Erstelle einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Velomotion Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Coockies von Velomotion zulassen:
    Nur Cookies von Velomotion.de
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz/ DSGVO. Impressum

Zurück